FXNextGen – Ausblick auf 2018

 

Die Ziele für 2018 stehen fest! FXNextGen startet mit einigen Veränderungen und vollem Tatendrang ins neue Jahr!


Newsletter, vom 22.01.2018:

Der Markt ist im Moment sehr ruhig, was uns die Möglichkeit gibt, unsere Handelsstrategien zu verfeinern und neue Handelssysteme einzuführen. Wir beabsichtigen, den Rest des Monats zum Testen zu nutzen und das neue Jahr ab Februar „sprichwörtlich“ zu beginnen.

Wie Sie bereits gesehen haben, sind die wöchentlichen Gewinne im Vergleich zu den Vormonaten sehr niedrig. Neben der Handelspause hat auch die langfristige Strategie (Collateral Pool) eine Pause eingelegt. Wenn wir den Handel ab Februar vollständig aufnehmen, wird die wöchentliche bzw. monatliche Rendite wieder steigen.

Da wir mit dem Bitcoin-Service von 2pay4you in den letzten zwei Monaten unzufrieden waren, werden wir sehr bald unser eigenes Abrechnungssystem für Bitcoin-Einzahlungen einführen und dadurch keine Einzahlungsgebühr für Bitcoin anbieten können. Aufgrund der Unzufriedenheit werden wir in Zukunft auch Bitcoinauszahlungen selbst durchführen, da wir nun ein eigenes Firmenkonto bei einem Bitcoin-Exchange haben und Bitcoins problemlos kaufen und verkaufen können.

Im Moment bereiten wir viele Dinge im Hintergrund vor und versuchen, unser Portfolio noch stärker zu diversifizieren, vor allem um das Risiko auf ein Minimum zu senken und um langfristig stabile Gewinne erwirtschaften zu können.

Sie haben vielleicht schon bemerkt, dass die Newsletter seltener verschickt werden, das wird ab sofort Standard sein, d.h. alle 2 Wochen werden Newsletter verschickt. Wenn es wichtige Aktualisierungen zu teilen gibt, werden natürlich zusätzliche Newsletter ausgeschickt.

Handelsupdate

Wir befinden uns in der Endphase der Tests des neuen HFT-Systems und machen sehr gute Fortschritte. Ein Konto wird durch myfxbook geteilt, wo Sie leicht auf die Handelsgeschichte zugreifen können, sowohl gut als auch schlecht. Die Einstellungen für die Guten sind bereits gespeichert und werden in Zukunft verwendet. Diese Woche wollen wir alles fein abstimmen, und der Plan sieht vor, dies bis Mitte nächster Woche einzuschalten.

Darüber hinaus haben wir in den letzten zwei Wochen ein neues Handelssystem getestet und befinden uns in der Endphase dieser Tests. Geplant ist, das neue System noch in dieser Woche vollständig zu nutzen.

Wir müssen auch bekannt geben, dass wir den Vertrag mit dem Handelsteam, das für das Day and Swing Trade Konto im November und Dezember verantwortlich war, kündigen mussten. Wir konnten kein neues finanzielles Abkommen für 2018 finden, das für beide Seiten geeignet war.

Ausblick 2018

2017 war ein sehr herausforderndes Jahr mit vielen technischen Problemen. Wir freuen uns sehr auf 2018, denn wir denken, dass wir die richtigen Partner an Bord haben. Alle sind sehr aufgeregt und unser klares Ziel ist es, eine Mindestleistung von 60-70% für 2018 zu erreichen. Wie bereits oben erwähnt, sind wir in der Lage, uns mit Cryptos (im Moment BTC) selbstständig zu beschäftigen und der nächste Schritt ist die erneute Aktivierung von Kreditkartenzahlungen.

Wir planen auch, Kinderkonten innerhalb des Hauptkontos zu ermöglichen, um z.b. einen Sparplan oder vielleicht eine einmalige Investition für Familienmitglieder zu ermöglichen. Alles, was das betrifft, wird nächste Woche verfügbar sein. Um ein solches Konto zu erstellen, wird es im Profil die Möglichkeit geben, Angaben zu den Familienmitgliedern (Name, Geburtsdatum) und ein Upload-Formular für einen Reisepass oder eine andere Identifikation. Wenn die Details überprüft sind, wird es einen Link im linken Menü geben, um zum Kinderkonto zu wechseln, um Handelskonten und Einzahlungen zu erstellen. Ein neues LPOA ist nicht erforderlich, da es mit dem Hauptkonto verknüpft ist.

Derzeit nimmt das Gesamtvolumen unseres Fonds ein wenig ab, was vielleicht auch daran liegt, dass die Anleger von der aktuellen Situation und unserer bisherigen Performance enttäuscht sind. Wir sehen dies als Zeichen dafür, noch härter zu arbeiten und versuchen, alle Investoren zurückzugewinnen. Das vergangene Jahr hat gezeigt, dass viel Geld verloren gehen kann, wenn man auf die falschen Unternehmen vertraut. In diesem Jahr hat der Krypto-Markt gezeigt, dass nichts im Zusammenhang mit Geld vorhersehbar ist und dass diese Märkte eine gewisse Volatilität aufweisen.

Unser klares Ziel ist es, jedem die Chance zu bieten, in den kommenden Jahren mit vertretbarem Risiko, Vermögen zu generieren. Wenn man heutzutage im Internet sucht, liest man überall über den goldenen Weg, „sehr schnell und ohne Arbeit reich zu werden“. Der einzige Weg, dies zu tun, ist, in der Lotterie zu gewinnen, aber jeder kennt die Wahrscheinlichkeit und die Chancen dafür.

Wir wollen eine Investition anbieten, bei der Sie sich zurücklehnen, entspannen und warten können. Es hilft niemandem, Woche für Woche in das Konto einzusteigen und sich dann über die wöchentlichen Ergebnisse zu beschweren oder zu freuen. Es wird immer gute und schlechte Monate geben und niemand (nicht einmal wir) kann einen Monat ohne Verluste garantieren. Niemand kann vorhersagen, was morgen passieren wird, und die Vergangenheit hat gezeigt, dass Tage, Wochen und Monate manchmal sehr turbulent sein können.

Manchmal erhalten wir Beschwerden über die Kosten des Multi Asset Kontos, beschweren Sie sich auch über die Kosten Ihrer Lebensversicherung oder anderer Produkte? Wer kann Ihnen garantieren, dass Sie wirklich das Geld bekommen, das auf dem Vertrag nach 40 Jahren geschrieben steht? Niemand kann dies garantieren, nicht einmal die Regierung.

Wir haben einen Weg gefunden, neben dem Forex Handel auch zusätzlich Geld zu generieren, z.B. den Collateral Pool und sind ständig auf der Suche nach weiteren Handelssystemen, die uns helfen, zu wachsen. Das Gesamtvolumen des Fonds liegt derzeit auf dem Niveau des Vorjahresmonats August und soll bis zum Jahresende mindestens verdoppelt werden. Es fließt täglich so viel Geld in die Finanzmärkte, und wir sind jetzt in einer guten Position, um in den nächsten Jahren einen angemessenen Betrag davon einzusammeln.

Wir danken Ihnen allen für Ihr Vertrauen und freuen uns auf eine gemeinsame Reise!

Ihr FXNEXTGEN-Team


Wenn auch DU Interesse hast, dir mit MYSYSTEMX und FXNextGen ein langfristiges Nebeneinkommen aufzubauen, würden wir uns freuen, dich in unserem Team begrüßen zu dürfen. Gerne beantworten wir dir all deine Fragen und halten dich auch immer auf dem Laufenden!

hier registrieren

>>>Registrierunganleitung<<<

Wenn du mehr über MySystemX bzw. FXNextGen erfahren möchtest, dann melde dich einfach bei uns. Gerne beantworten wir dir alle deine Fragen! Schreib uns einfach eine Email
unter networkerpros.info@gmail.com bzw. Anruf/SMS/WhatsApp/Telegram unter +436641741425 oder
Skype: Networker-Pros


Haftungsausschluss:
Die Ergebnisse der Vergangenheit sind kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Einzelne Ergebnisse variieren aufgrund einer Vielzahl von Markt- und Zeitbedingungen. Forex Handel ist ein Risiko-Investment.